SwedexHungary Swedex Netherland Swedex Germany Impressum

Bei swedex ist die Arbeit das Vergnügen

„Top Job“ 2008: Wolfgang Clement zeichnet Essener Spezialisten für Firmenpräsentationen als einen der 100 besten Arbeitgeber im Mittelstand aus.

Die swedex GmbH & Co. KG zählt zu den 100 besten Arbeitgebern im deutschen Mittelstand.

Essen – Das hat die aktuelle Untersuchung des bundesweiten, branchenübergreifenden Unternehmensvergleiches „Top Job“ ergeben. Bei der renommierten Initiative wird bereits seit sechs Jahren herausragende Personalpolitik in mittelständischen Unternehmen ermittelt und honoriert. Bundeswirtschaftsminister a. D. Wolfgang Clement zeichnet die Essener diesen Freitagabend bei einem Festakt im Landschaftspark Duisburg-Nord mit dem begehrten „Top Job“-Gütesiegel aus.

Der Mentor der Mittelstandsinitiative würdigt damit die Verdienste von swedex in den Bereichen „Führung und Vision“, „Motivation und Dynamik“, „Kultur und Kommunikation“, „Mitarbeiterentwicklung und Perspektive“, „Familien- und Sozialorientierung“sowie „Internes Unternehmertum“. Insbesondere in der Kategorie „Kultur und Kommunikation“ erzielte der Hersteller professioneller Präsentationsunterlagen Bestnoten, hier gelang sogar der Sprung unter die Top Ten. Dies ist zum großen Teil auf das firmenintern entwickelte Personalentwicklungsprogramm „swONE direct“ zurückzuführen: Während sich „swONE basic“ speziell an Beschäftigte mit neuen Aufgaben sowie an die neuen Mitarbeiter richtet und ihnen die Vision des Unternehmens vermittelt, bietet „swONE direct“ ein ganzes Bündel von Fortbildungsmaßnahmen. In 30 Stunden pro Jahr erhält jeder der insgesamt 245 Beschäftigten – 50 Prozent davon sind in der Produktion und 50 Prozent im internen Direktvertriebscallcenter tätig – Weiterbildungen und Schulungen, in denen sowohl arbeitsspezifisches Wissen als auch emotionale oder kreative Aspekte vermittelt werden. In dem Modul „swONE generation“ treffen sich schließlich gegenwärtige und zukünftige Führungskräfte und diskutieren gemeinsam Strategien.

Durch das frühzeitige Einbindender Jungmanager in Unternehmensentscheidungen fördert swedex den eigenen Nachwuchs. So sind die gegenwärtigen Manager alle bei swedex in Führungspositionen hineingewachsen. Da überrascht es nicht, dass die Firma im Rahmenvon „swONE education“ auch für die derzeit 13 Auszubildenden einen idealen Einstiegin das Unternehmen bereitstellt und ihnen einen Arbeitsplatz mit Zukunftsperspektiven bietet. Um die Ehrung zu erhalten, musste sich der Spezialist für Binden, Laminieren, individualisierte Ordner und Mappen einem erfolgreich strengem dreistufigen Verfahren des Instituts für Führung und Personalmanagement der Universität St. Gallen stellen. Mit Hilfe eines Fragebogens erfasstendie Personalexperten um Institutsdirektorin Prof. Dr. Heike Bruch zunächst die Kennzahlen des Unternehmens.

In einem zweiten Schritt folgte eine detaillierte Online-Mitarbeiterbefragung. Abschließend überprüfte das St. Gallener Team die Managementinstrumente des Betriebs im Personalbereich. Umso stolzer ist man in Essenauf die gute Platzierung in dem starken Wettbewerbsumfeld, wie die GeschäftsführerRamzes Khasawneh und Stephan Vocke bestätigen: „Wir zählen jetzt zu denbesten Arbeitgebern im deutschen Mittelstand. Das macht uns für hoch qualifizierte Arbeitnehmer zukünftig noch attraktiver.

“Alle 100 „Top Job“-Unternehmen werden in dem von Bruch und Clement herausgegebenen Buch „TOP JOB – Die 100 besten Arbeitgeber im Mittelstand“ vorgestellt. Zudem werden sie ausführlich auf der Website www.topjob.de präsentiert.

Twitter LinkedIn Facebook Youtube Xing Google